Leitbild der Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH

„Wenn über das Grundsätzliche keine Einigung besteht, ist es sinnlos, untereinander Pläne zu schmieden.“ (Konfuzius)

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen am Städtischen Klinikum Solingen haben in einer sehr engagierten und offenen Diskussion dieses für alle verbindliche Leitbild erarbeitet.

 

Die Unternehmensleitung fördert und begleitet seine Umsetzung. Das Leitbild verdeutlicht die Motive und Grundlagen unseres Handelns und beschreibt unsere Zielsetzung. Es dient damit als Orientierung für die Zusammenarbeit miteinander und zeigt auf, was unsere Patientinnen und Patienten, ihre Angehörigen und die Öffentlichkeit von uns erwarten können.

 

Wir sind uns bewusst, dass die im Leitbild formulierten Ziele nicht leicht zu erreichen sind. Ihre Umsetzung ist ein Entwicklungsprozess der nur gelingt, wenn jeder Einzelne bereit ist, sich mit dem Leitbild zu identifizieren und es an seinem Arbeitsplatz zu verwirklichen.

 

Wer sind wir?

Städtisches Klinikum Solingen - Das Gesundheitszentrum im Bergischen Land.

Wir sind ein überregional anerkanntes städtisches Klinikum der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln mit 14 Fachabteilungen sowie Instituten und interdisziplinären Zentren.

 

Wir sind ein patientenorientiertes Kompetenzzentrum und größter Ausbildungsbetrieb der Stadt Solingen.

Das Klinikum liegt zentral, ruhig und ist verkehrsmäßig sehr gut zu erreichen.

 

Was leisten wir?

Medizinische Behandlung und pflegerische Versorgung auf höchstem Niveau unter Berücksichtigung wissenschaftlich anerkannter Leitlinien und Standards.

Wir verfügen über neueste apparative Ausstattungen für hochspezialisierte Diagnostik und Therapie. Die regelmäßige Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns von besonderer Bedeutung. Die Behandlung von Krankheiten und die Förderung der Gesundheit bilden für uns eine Einheit.

Wir beteiligen uns an Projekten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Europäischen Union (EU).

Der Schutz der Umwelt bedeutet uns viel, wir fördern ihn durch Maßnahmen unseres Umweltmanagements.

Als Gesundheitszentrum beraten und informieren wir die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt über Gesundheit und Krankheit in Zusammenarbeit mit externen Partnern.

 

Was ist uns wichtig?

Qualität und Menschlichkeit für zufriedene Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Ziel ist es, unser hohes Niveau der medizinischen und pflegerischen Versorgung weiterhin sicher zu stellen und unser Angebot zu erweitern. Um diese Ziele zu erreichen, müssen wir wirtschaftlich erfolgreich sein. Die Zufriedenheit unserer Patienten und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen, ihre Bedürfnisse, Erwartungen und Wünsche sind uns wichtig.

 

Wie arbeiten wir?

Engagierte, konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.

Im Wissen um unsere gemeinsame Verantwortung arbeiten wir motiviert und konsequent auf die vereinbarten Ziele hin. Wir überprüfen das Erreichte kontinuierlich und sind aufgeschlossen gegenüber zukunftsweisenden Entwicklungen. Dazu gehört die aktive Förderung der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie ein umfassendes Qualitätsmanagement. Wir streben eine reibungslose Zusammenarbeit aller Fachdisziplinen und Berufsgruppen an.

 

Wir schaffen ein positives Arbeitsumfeld mit teamorientierten Strukturen, in welchem wir uns gegenseitig unterstützen und unsere individuellen Fähigkeiten einbringen. Wir arbeiten effizient, vertrauensvoll und lösungsorientiert zusammen und legen Wert auf einen konstruktiven Austausch von Informationen.

Es liegt uns am Herzen, das körperliche und seelische Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten in einer guten Atmosphäre zu fördern. Unsere Patientinnen und Patienten und deren Angehörige werden umfassend und verständlich beraten.

 

„Wenn der Mensch sich etwas vornimmt, so ist ihm mehr möglich, als man glaubt.“ (Pestalozzi)

News

  • Infos für werdende Eltern Kreißsaal, Mutter-Kind-Station, Kinderzentrum: Der nächste Infoabend für werdende Mütter und Väter im WHO-Babyfreundlichen Klinikum Solingen findet am Montag, dem 26. Juni 2017, um 17:00 Uhr statt.
  • Forum Gesundheit Donnerstag, den 22. Juni, 18:00 Uhr: Experten aus den Bereichen Unfallchirurgie und Orthopädie klären Sie über Knochenbrüche im Alter und die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten an. Personalcafeteria, Anmeldung Tel.: 0212 547 0.
  • Ihre Spende hilft Besondere Kinder brauchen besondere Hilfe - dafür steht das Sozialpädiatrische Zentrum SPZ. Lernen Sie das vielfältige Angebot kennen und helfen Sie mit Ihrer Spende.
  • Angehörige pflegen... Wie das geht, das vermitteln die Trainerinnen der Familialen Pflege im neuen Kurs. Termine an den Montagen 31. Juni, 7. und 14. August, jeweils von 12:00 bis 15:00 Uhr. Anmeldung: familialepflege@klinikumsolingen.de

Zentrale Notfallambulanz

Führungen für Kinder

Geschichte

Das Städtische Klinikum Solingen hat eine lange, über 150-jährige Tradition. Erfahren Sie mehr über die Anfänge und die Geschichte Ihres kommunalen Krankenhauses der Maximalversorgung.

Zahlen und Fakten

Die Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH ist eines der bedeutendsten Unternehmen und der größte Arbeitgeber am Standort Solingen. Lernen Sie unser Klinikum anhand der Leistungszahlen kennen.

Leitbild

Unser Leitbild verdeutlicht Ihnen die Motive und Grundlagen unseres Handelns und beschreibt unsere Zielsetzung. Es dient als Orientierung für die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen des Klinikums und zeigt auf, was Sie von uns erwarten können.