Onkologische Fachpflege

Wir unterstützen Sie ...

 

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

Sie oder Ihr Angehöriger haben vor kurzem die Diagnose einer Krebserkrankung erhalten. Ihr behandelnder Arzt wird Sie bereits ausführlich über die Erkrankung und Therapie informiert haben.

Dennoch ergeben sich für Sie möglicherweise noch viele weitere Fragen. Die Onkologische Fachpflege am Klinikum Solingen bietet Ihnen Hilfe bei Ihren individuellen Problemen und unterstützt Sie die richtigen Ansprechpartner im weiteren Therapieverlauf zu finden.

Ziel der Unterstützung ist, ihre Behandlung für Sie verständlich zu gestalten, die Eigenständigkeit im Umgang mit der Therapie zu fördern und die Akzeptanz durch das Einbringen Ihrer eigenen Ideen und Maßnahmen zu steigern.

 

Onkologische Pflege:

hat es sich zur Aufgabe gemacht Menschen in jeglicher Phase einer Krebserkrankung zu unterstützen und zu betreuen.

 

Wieso ist es notwendig ein onkologisches Pflegeangebot anzubieten?

Immer speziellere und auf die Bedürfnisse Ihrer Erkrankung abgestimmte Therapien machen es notwendig, Patienten mit der Diagnose einer Tumorerkrankung individuell zu begleiten. Hier möchten wir Ihnen nicht nur Hilfestellung sondern auch Sicherheit rund um Ihre Erkrankung auf aktuellem, wissenschaftlichem Niveau bieten.

 

Als ein Ansprechpartner Ihres Behandlungsteams ergänzen wir Inhalte und Leistungen des ärztlichen Dienstes, des Sozialdienstes, der Physiotherapie, der Ernährungsberatung, der Psychoonkologie und der Seelsorge.

 

Zu folgenden möglichen Fragen bieten wir Ihnen und Ihren Angehörigen Hilfestellung und Beratung:

  • Mundschleimhautveränderungen
  • Haarausfall
  • Durchfall, Verstopfung und Blähungen
  • Übelkeit, Erbrechen und Sodbrennen
  • Schmerzen
  • Müdigkeit und Schlafstörungen
  • Atemnot
  • Geschmacksstörungen
  • Appetitlosigkeit
  • Haut-und Nagelveränderungen
  • Gewichtsverlust und Ernährung
  • Sexualität und Partnerschaft
  • Lebensqualität durch Sport
  • Ablauf einer Chemo- oder Strahlentherapie

 

Sprechen Sie uns an oder bitten Sie Ihre behandelnden Pflegekräfte und Ärzte, uns zu informieren. Wir besuchen Sie gerne auf Ihrer Pflegegruppe oder vereinbaren mit Ihnen einen Termin in den Räumlichkeiten der ambulanten Chemotherapie.

 

Flyer

Onkologische Pflegeberatung

Frau Nicole Sommerkamp

Haus G, Ebene E

 

Tel.: 0212 / 547 - 6856

Fax: 0212 / 547 - 2974

E-Mail: sommerkamp@klinikumsolingen.de

 

 

Onkologische Fachpflege

Herr André Hankammer

Haus G, Ebene E

 

Tel.: 0212 / 547 - 6856

Fax: 0212 / 547 - 2974

E-Mail: hankammer@klinikumsolingen.de

News

  • Infos für werdende Eltern Kreißsaal, Mutter-Kind-Station, Kinderzentrum: Der nächste Infoabend für werdende Mütter und Väter im WHO-Babyfreundlichen Klinikum Solingen findet am Montag, dem 26. Juni 2017, um 17:00 Uhr statt.
  • Forum Gesundheit Donnerstag, den 22. Juni, 18:00 Uhr: Experten aus den Bereichen Unfallchirurgie und Orthopädie klären Sie über Knochenbrüche im Alter und die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten an. Personalcafeteria, Anmeldung Tel.: 0212 547 0.
  • Ihre Spende hilft Besondere Kinder brauchen besondere Hilfe - dafür steht das Sozialpädiatrische Zentrum SPZ. Lernen Sie das vielfältige Angebot kennen und helfen Sie mit Ihrer Spende.
  • Angehörige pflegen... Wie das geht, das vermitteln die Trainerinnen der Familialen Pflege im neuen Kurs. Termine an den Montagen 31. Juni, 7. und 14. August, jeweils von 12:00 bis 15:00 Uhr. Anmeldung: familialepflege@klinikumsolingen.de

Zentrale Notfallambulanz

Führungen für Kinder

Geschichte

Das Städtische Klinikum Solingen hat eine lange, über 150-jährige Tradition. Erfahren Sie mehr über die Anfänge und die Geschichte Ihres kommunalen Krankenhauses der Maximalversorgung.

Zahlen und Fakten

Die Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH ist eines der bedeutendsten Unternehmen und der größte Arbeitgeber am Standort Solingen. Lernen Sie unser Klinikum anhand der Leistungszahlen kennen.

Leitbild

Unser Leitbild verdeutlicht Ihnen die Motive und Grundlagen unseres Handelns und beschreibt unsere Zielsetzung. Es dient als Orientierung für die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen des Klinikums und zeigt auf, was Sie von uns erwarten können.