Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Patientinnen und Patienten,

 

im Namen aller Mitarbeiter der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie des Städtischen Klinikums Solingen darf ich Sie herzlich begrüßen.

 

Als Teil einer Klinik der Maximalversorgung und eines Lehrkrankenhauses der Universität zu Köln bieten wir Ihnen, neben einer allgemeinchirurgischen Basisversorgung, spezialisierte Therapieverfahren und besondere Expertise als Mitglied des zertifizierten Solinger Darm- und Pankreaszentrums in einem interdisziplinären Rahmen. Wann immer möglich, kommen die modernen minimal invasiven Techniken (Schlüssellochchirurgie) zur Anwendung.

 

Die Klinik verfügt derzeit über 66 Betten zuzüglich kinderchirurgischer Bedarfsbetten und umfasst mit 2950 Eingriffen im Jahr das gesamte Spektrum des allgemein- und viszeralchirurgischen Fachgebietes sowie die Thoraxchirurgie und Teilbereiche der Kinderchirurgie.

 

Unser Leistungsspektrum umfasst beispielsweise die Behandlung von Leisten-, Bauchwand- und Zwerchfellbrüchen, der Sigmadivertikulitis, von Erkrankungen der Gallenblase und der Gallenwege sowie der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse. Eingehende Erfahrungen bestehen zudem auf dem Gebiet der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn und Colitis ulcerosa).

 

Der Schwerpunkt der Klinik ist die onkologische Chirurgie, bei der sämtliche Tumoren der Brust- und Bauchhöhle nach den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen therapiert werden. Dazu zählen insbesondere die Karzinome der Speiseröhre, des Magen-Darmtraktes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und der Lunge sowie im Rahmen der Maximalversorgung auch Rezidive (Wiederauftreten des Krebses) und Metastasen (Tochtergeschwülste). Eine Expertise besteht zudem in der operativen Versorgung von tiefsitzenden Rektumkarzinomen (Mastdarmkrebs) hinsichtlich des Kontinenzerhaltes. Dabei wird selbstverständlich für alle Patienten die optimale Therapie in einem interdisziplinären Tumorboard besprochen und festgelegt.

 

Mit unserem Online-Angebot möchten wir Ihnen gerne alles Wissenswerte über unsere Klinik präsentieren. Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an uns.

 

 

Ihr

Dr. G. J. Opitz


Kommissarische Leitung

Dr. med. G. J. Opitz

Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Spezielle Viszeralchirurgie

 

Sekretariat:

Frau Wingen

Tel.: 0212 / 547 - 2401

Fax:  0212 / 547 - 2682

allgemeinchirurgie@klinikumsolingen.de

 


     

 


 

News

  • Infos für werdende Eltern Kreißsaal, Mutter-Kind-Station, Kinderzentrum: Der nächste Infoabend für werdende Mütter und Väter im WHO-Babyfreundlichen Klinikum Solingen findet am Montag, dem 26. Juni 2017, um 17:00 Uhr statt.
  • Forum Gesundheit Donnerstag, den 22. Juni, 18:00 Uhr: Experten aus den Bereichen Unfallchirurgie und Orthopädie klären Sie über Knochenbrüche im Alter und die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten an. Personalcafeteria, Anmeldung Tel.: 0212 547 0.
  • Ihre Spende hilft Besondere Kinder brauchen besondere Hilfe - dafür steht das Sozialpädiatrische Zentrum SPZ. Lernen Sie das vielfältige Angebot kennen und helfen Sie mit Ihrer Spende.
  • Angehörige pflegen... Wie das geht, das vermitteln die Trainerinnen der Familialen Pflege im neuen Kurs. Termine an den Montagen 31. Juni, 7. und 14. August, jeweils von 12:00 bis 15:00 Uhr. Anmeldung: familialepflege@klinikumsolingen.de

Zentrale Notfallambulanz

Führungen für Kinder

Zertifizierte Zentren

Einige Fachbereiche unseres Klinikums haben bereits erfolgreich Zertifizierungsverfahren abgeschlossen. Hier informieren wir Sie über die geprüfte Qualität unserer medizinischen Leistung.

Weitere Einrichtungen

Das medizinische Leistungsspektrum des Klinikums wird durch verschiedene spezialisierte Einrichtungen ergänzt. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über das umfangreiche Angebot unseres Hauses.

Kooperationen

Im Rahmen des Campus-Konzeptes kooperiert das Klinikum mit mehreren externen Partnern. Erfahren Sie mehr über unser Engagement und die Vorteile, die sich aus dieser Zusammenarbeit für Sie ergeben.