Willkommen...

Klinik für Kinder-

und Jugendmedizin

Kranksein ist nicht schön, aber manchmal ist ein Aufenthalt im Krankenhaus nicht zu vermeiden. Wir tun alles, um das Verweilen in unserer Klinik für Kinder und ihre Angehörigen so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir sind die erste Klinik in NRW, die von der WHO als "Babyfreundliche Kinderklinik" zertifiziert ist.

Bild Oben

Station E 71 - Kinderzentrum

Hier werden Patienten vom Säugling bis zum fast erwachsenen Jugendlichen betreut.

 

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin bedeutet, dass mit Ausnahme hoch ansteckender Krankheiten alle Krankheitsbilder - ob operativ oder nicht operativ - behandelt werden. So wird das Kind, das zur HNO-Operation kommt, von den gleichen Kinderärzten und Kinderkrankenschwestern betreut, wie der Jugendliche mit Bauchschmerzen oder nach einem Verkehrsunfall. Sie profitieren damit von den für Kinder und Eltern ausgerichteten Angeboten und natürlich von der spezialisierten Betreuung durch Kinderkrankenschwestern und Kinderärzte.

 

Unterbringung

 

Die Unterbringung erfolgt in 1-, 2- und 3-Bettzimmern. Aufgrund der beweglichen Wickeltische, Wärmelampen für Säuglinge und Betten ist es möglich, die Zimmer für jede Altersgruppe herzurichten.

Jedes Zimmer verfügt über eine Nasszelle, jedes Bett hat einen Telefon- und Fernsehanschluss sowie einen Nachtschrank und Kleiderschrank. Die 1- und 2-Bettzimmer haben eine Dusche.

 

Für eine Kindgerechte Ernährung wird gesorgt: durch eine Kindermenü-Speisekarte, durch besondere Wahlessen oder Spezialessen bei Allergien oder Unverträglichkeiten. Die Diätberaterin des Klinikums übernimmt gerne Beratungen und Informationen bezüglich Ernährung (Frau Neumann, Tel.: 0212 / 547 - 2865).

 

Die stationäre Mitaufnahme eines Elternteiles ist erwünscht und wird von uns gerne, so weit es geht, ermöglicht. Die begleitenden Eltern schlafen neben ihrem Kind in einem tagsüber zusammengeklappten Bett. Die Verpflegung der Begleitpersonen erfolgt auf der Station. Bis zum 6. Lebensjahr übernimmt die Krankenkasse des Kindes diese Kosten für Unterbringung und Verpflegung.

 

Eltern können ihre Kinder jederzeit besuchen.

Für alle anderen Besucher gilt die Besuchszeit 13:00-19:00 Uhr.

 

Die Erzieherin

 

Frau Deutschendorf steht täglich für die Kinder und Jugendlichen auf der Station zur Verfügung. Sie spielt mit den Kindern, malt und bastelt, beaufsichtigt aber auch Hausaufgaben, die direkt von den Schulen zum Klinikum gefaxt werden können.

 

In einem Spielzimmer gibt es Möglichkeiten für jedes Alter, zum Beispiel Kicker, Playstation, Puzzle, Bücher, große Maltafel u.a.

 

Im Elternaufenthaltsraum steht auch ein PC mit Internet-Zugang zur Verfügung.

 

Das Klinikum Solingen verfügt auch über Kinder-Physiotherapeutinnen, die werktags täglich auf der Station tätig sind. Sie übernehmen Gymnastik am Bett, Säuglingsturnen, Laufen lernen mit Gehhilfen, spezielle Atemgymnastik und Sport. Dafür steht auch ein Schwimmbad in der Abteilung für Physiotherapie zur Verfügung.

 

Stationsleitung:


Schwester Gaby Busch

Tel.: 0212 / 547 - 2521

Fax: 0212 / 547 - 2814

 

Oberärztin:

Frau Dr. med. Verena Merkt

Tel.: 0212 / 547 - 2613

Fax: 0212 / 547 - 2669

Erste Hilfe

24 Stunden Notdienst
in der Zentralen
Notfallambulanz

Tel.: 0212 / 547 - 0

Kontakt

Chefarzt
Dr. med. Volker Soditt

Tel.: 0212 / 547 - 2612
soditt@klinikumsolingen.de


Sprechstunde

Sprechstunde nach
Vereinbarung.
Anmeldung im Sekretariat:
Frau Nicole Wotzka

Tel.: 0212 / 547 - 2612
Fax: 0212 / 547 - 2669