Medizincontrolling

Die Einführung des Fallpauschalensystems (DRG-System) hat zu einer Vielzahl von Veränderungen in der Krankenhauslandschaft geführt. Eine davon ist die die Entstehung des Medizincontrollings und des Berufes Medizincontroller sowie Medizinische(r) Kodierassistent(in) (MDA). Medizincontroller sind interne betriebswirtschaftliche Berater im medizinischen Bereich und medizinische Berater im Verwaltungsbereich. Damit trägt das Medizincontrolling als internes Consultingorgan zur Erhöhung der Transparenz und Beschleunigung der Schnittstellenprozesse bei.

 

Das Medizincontrolling gliedert sich im Wesentlichen in ein operatives Medizincontrolling und ein strategisches Medizincontrolling.

 

Zum operativen Medizincontrolling gehören die Sicherstellung und Überprüfung des Kodierprozesses sowie die Korrespondenz mit den Krankenkassen und dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Durch den Einsatz von speziell geschulten Medizinischen Kodierassistenten werden die medizinischen Bereiche und die Verwaltung bei der Abrechnung der stationären Leistungen unterstützt.

 

Das strategische Medizincontrolling unterstützt die Unternehmensleitung und berichtet monatlich über das aktuelle klinische Leistungsgeschehen (Reporting). Im Prozess der internen und externen Budgetplanung stellt das Medizincontrolling Auswertungen sowie Analysen der Leistungsdaten zur Verfügung und unterstützt bei der Interpretation.

 

Es bestehen Schnittstellen und eine enge Kooperation zu den medizinischen und pflegerischen Leistungsabteilungen und den betriebswirtschaftlichen Bereichen, wie Finanzcontrolling, Erlöscontrolling und das Patientenmanagement. Weitere enge Zusammenarbeit besteht mit der EDV-Abteilung und dem Qualitäts- und Prozessmanagement.

Leitung Medizincontrolling

Frau Imke Ern

 

Tel.: 0212 / 547 - 2863

Fax: 0212 / 547 - 2749

E-Mail: ern.imke@klinikumsolingen.de

News

  • Infos für werdende Eltern Kreißsaal, Mutter-Kind-Station, Kinderzentrum: Der nächste Infoabend für werdende Mütter und Väter im WHO-Babyfreundlichen Klinikum Solingen findet am Montag, dem 26. Juni 2017, um 17:00 Uhr statt.
  • Forum Gesundheit Donnerstag, den 22. Juni, 18:00 Uhr: Experten aus den Bereichen Unfallchirurgie und Orthopädie klären Sie über Knochenbrüche im Alter und die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten an. Personalcafeteria, Anmeldung Tel.: 0212 547 0.
  • Ihre Spende hilft Besondere Kinder brauchen besondere Hilfe - dafür steht das Sozialpädiatrische Zentrum SPZ. Lernen Sie das vielfältige Angebot kennen und helfen Sie mit Ihrer Spende.
  • Angehörige pflegen... Wie das geht, das vermitteln die Trainerinnen der Familialen Pflege im neuen Kurs. Termine an den Montagen 31. Juni, 7. und 14. August, jeweils von 12:00 bis 15:00 Uhr. Anmeldung: familialepflege@klinikumsolingen.de

Zentrale Notfallambulanz

Führungen für Kinder

Geschichte

Das Städtische Klinikum Solingen hat eine lange, über 150-jährige Tradition. Erfahren Sie mehr über die Anfänge und die Geschichte Ihres kommunalen Krankenhauses der Maximalversorgung.

Zahlen und Fakten

Die Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH ist eines der bedeutendsten Unternehmen und der größte Arbeitgeber am Standort Solingen. Lernen Sie unser Klinikum anhand der Leistungszahlen kennen.

Leitbild

Unser Leitbild verdeutlicht Ihnen die Motive und Grundlagen unseres Handelns und beschreibt unsere Zielsetzung. Es dient als Orientierung für die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen des Klinikums und zeigt auf, was Sie von uns erwarten können.