Beschaffungsmanagement

Ein intelligentes und professionelles Beschaffungsmanagement spielt in modernen Unternehmen eine tragende Rolle. Im Zentrum der Beschaffung stehen die Organisation und Bereitstellung von Ressourcen wie Sachmittel, Zulieferleistungen, aber auch Dienstleistungen und Fachpersonal.

 

Der Einkäufer muss einen Überblick gewinnen, welche Sachmittel und Dienstleistungen zu beschaffen sind. Beschreibungen für erforderliche Sachmittel und Leistungen werden erstellt. Klare Kriterien zur Lieferantenbeurteilung werden formuliert, besipielsweise Preise, technisches Know how, finanzielle Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit. Zunächst müssen potenzielle Lieferanten identifiziert werden. Kann kein Lieferant gefunden werden, der die Auswahlkriterien erfüllt, können diese auch modifiziert werden. Entspricht ein Lieferant den Kriterien, kann es zur Vertragsabwicklung kommen.

 

Ziele des Beschaffungsmanagements

  • Kostenoptimierung beim Einkauf von direktem und indirektem Bedarf
  • Optimierung von Prozess- und Personalkosten in strategischer und operativer Beschaffung
  • Reduzierung von Kosten in der Rechnungsprüfung, Logistik und Lagerhaltung
  • Optimale Nutzung von Lagerfläche durch Reduzierung von Lagerbeständen
  • Vermeidung von zu langen Lieferzeiten und Falschlieferungen
  • Transparenz im Beschaffungswesen
  • Optimale Kommunikation mit dem Anwender oder den Anfordernden

News

  • Infos für werdende Eltern Kreißsaal, Mutter-Kind-Station, Kinderzentrum: Der nächste Infoabend für werdende Mütter und Väter im WHO-Babyfreundlichen Klinikum Solingen findet am Montag, dem 26. Juni 2017, um 17:00 Uhr statt.
  • Forum Gesundheit Donnerstag, den 22. Juni, 18:00 Uhr: Experten aus den Bereichen Unfallchirurgie und Orthopädie klären Sie über Knochenbrüche im Alter und die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten an. Personalcafeteria, Anmeldung Tel.: 0212 547 0.
  • Ihre Spende hilft Besondere Kinder brauchen besondere Hilfe - dafür steht das Sozialpädiatrische Zentrum SPZ. Lernen Sie das vielfältige Angebot kennen und helfen Sie mit Ihrer Spende.
  • Angehörige pflegen... Wie das geht, das vermitteln die Trainerinnen der Familialen Pflege im neuen Kurs. Termine an den Montagen 31. Juni, 7. und 14. August, jeweils von 12:00 bis 15:00 Uhr. Anmeldung: familialepflege@klinikumsolingen.de

Zentrale Notfallambulanz

Führungen für Kinder

Geschichte

Das Städtische Klinikum Solingen hat eine lange, über 150-jährige Tradition. Erfahren Sie mehr über die Anfänge und die Geschichte Ihres kommunalen Krankenhauses der Maximalversorgung.

Zahlen und Fakten

Die Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH ist eines der bedeutendsten Unternehmen und der größte Arbeitgeber am Standort Solingen. Lernen Sie unser Klinikum anhand der Leistungszahlen kennen.

Leitbild

Unser Leitbild verdeutlicht Ihnen die Motive und Grundlagen unseres Handelns und beschreibt unsere Zielsetzung. Es dient als Orientierung für die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen des Klinikums und zeigt auf, was Sie von uns erwarten können.